Markus Wetzenkircher ist blitzsauber gestartet, in Runde 2 ein Sieg gegen TLEPSOK, der im Endklassement Rang 4 belegte! Nach einem Durchhänger in den Runden 6+7 und einem ordentlichen Finale gibt es Rang 38 von 137 (Startrang 57) und 53 Elo Zugewinn. Bravo! Zum OPEN

Kategorien: Turniere 2018

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.