Auch gegen SV Stockerau bleiben wir knapp aber doch erfolgreich: Stefan Pribitzer, Markus Wetzenkircher und Dusan Hecko ebnen mit ihren Siegen den Weg zum Erfolg. Damit haben wir – im Gegensatz zum Vorjahr – bei den gleichen Gegner statt 2 Remis 2 Siege. Am 28.10. kommt das einzige Team, das neben uns ebenfalls 2 Siege in den ersten 2 Runden erzielte, der SV Amstetten zum Spitzenspiel nach Mistelbach.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.