Am Wochenende 18./19. Sept. 2021 fand in Wolkersdorf die LM der Jugend in allen Altersklassen statt. Statt 5 stellte Mistelbach “nur” 3 TeilnehmerInnen, weil Tobias Englisch durch seine Schule in Quarantäne war und Aziz Fischer am Tag vor dem Wettkampf erkrankte.

Oliver Prokop spielte in der U10 seine ersten Partien als Vereinsmitglied. Er begann mit 2 Siegen gegen Theo Gößl und Hildegard Weiß. In Runde 3 passierten ihm – trotz überlegener Stellung – 2 ungültige Züge und damit der Partieverlust. Runde 4 war für ihn spielfrei. Am zweiten Tag gab er aber alle 3 Partien ab. Am Schluß somit Rang 4 (von 7). Kopf hoch, das wird noch – ich denke wir werden bald viel Freude mit ihm haben.

Alexandra Bernhard spielte in der U12 (in allen Altersgruppen spielten Buben und Mädchen gemeinsam, es gab aber getrennte Wertung). Sie verhielt sich genau umgekehrt zu Oliver: am Samstag 2 Niederlagen in Folge mit sofortiger Heimreise, am Sonntag Sieg in Runde 5 gegen Tobias Zeindl!, eine unnötige Niederlage in Runde 6 und ein Remis gegen den drittplatzierten Markus Kuba zum Abschluss. Damit gelang noch Rang 6 (von 8) und Platz 2 in der Mädchenwertung. Da Klara Schirmbeck für die ÖM vorqualifiziert ist, somit ein Freiplatz für die ÖM im Okt in St. Veit!

Dario Soldo spielte in der U14 sehr solide: Nach 2 Siegen gegen die Elo-schwächeren Luca Höfler und Felix Bendl glänzte er mit 2 sicheren Remis gegen Oliver Kuti! und Leo Pernerstorfer. Am Sonntag in Runde 5 (trotz leicht besserer Stellung) ein Verlust gegen den neuen LM Christian Winklbauer (SV Baden), dann 2 Siege gegen Carmina Handrich und Sebastian Bitzan. Mit Platz 3 auch für die ÖM qualifiziert (weil Oliver Kuti – Elo 1876 – vorqualifiziert ist).

Wir freuen uns schon auf die ÖM vom 25.-29. Okt. in St. Veit!

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.