Es ist geschafft: nach einer eher klaren Niederlage in Runde 1 gegen Hietzing konnten wir am Sonntag die Marschroute gegen die Wr. Amateure exakt einhalten: 5 Remis und ein Sieg für Andy Teuber! Der Weg dahin war wankelhaft, zeitweise schaute es schon super aus, dann wieder schlecht, am Ende war alles lt. Prognose. Damit Rang 8, noch Mittelfeld. Runde 3+4 Anfang November


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.